coremservice.at verwendet Cookies, um die Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Details in der Datenschutzerklärung

Dr. Charles Gerba, Mikrobiologe an der Universität in Arizona, hat sich die Mühe gemacht und diese Rangliste erstellt. Als Vergleichsobjekt diente ein durchschnittliches Herren-WC mit 49 Mikroben pro Quadratzentimeter.

  • 6. Kopierer: der Start-Knopf weist 62 Mikroben pro Quadratzentimeter auf.
  • 5. Fahrstuhlknopf: 93 Mikroben pro Quadratzentimeter
  • 4. Tastatur: da ist ja schon eines unserer ureigensten Metiers mit 109 Mikroben pro Quadratzentimeter.
  • 3. Schreibtisch: Essen und Trinken und nur selten gewischt. Das ergibt schon 124 Mikroben pro Quadratzentimeter.
  • 2. Telefon: und hier das nächste Objekt unserer Profession. 248 Mikroben pro Quadratzentimeter ergibt Platz zwei.
  • 1. Kaffeetasse: Der klare Sieger mit 341 Mikroben pro Quadratzentimeter.

Mehr Einzelheiten dazu finden Sie, hier bei  BUSINESS INSIDER DE

Was wir für Sie bezüglich 6 und 2 machen können, verraten wir Ihnen im Kapitel EDV-Hygiene.

XingLinkedInTwitterFacebookYoutubeGoogle+IT-alliance